26. Dezember 2016 by George Anakin Was mich bewegt 0

‚Last Christmas’ : George, RIP* †25.12.2016

‚Last Christmas’ : George, RIP* †25.12.2016

Ich hatte in meinem Leben einen Star, ein Idol… er begleitete mich seit meiner Jugend und ich sah immer einen klasse Menschen in ihm. Seine Musik, seine Aura… alles war faszinierend. Wie wir alle, hatte er auch seine Tiefen und so kämpfte er in den vergangenen Jahren wohl gegen Windmühlen.

In der Vergangenen Woche, sprach ich mit meiner Freundin darüber, sein Management anzuschreiben und mit ihm in London zu shooten. Vergangenen Sonntag warf ich den Brief in den Briefkasten. Lieber George Michael, das war dann wohl dein letztes Weihnachten und so sollten wir deinen Ohrwurm niemals vergessen. Jedes Weihnachten werden wir uns an Dich erinnern und in meinem Herzen hast Du für immer einen Platz.

‚Last Christmas’ : George, RIP* †25.12.2016

Ich, als Fotograf, habe die Möglichkeit, mit meinen Fotos die Menschen zu berühren und ihnen einen Anlass zum Träumen oder Nachdenken zu geben. Der Grund, warum wir kein besseres Leben für uns erschaffen können, ist der, dass es bereits perfekt ist. Das Problem ist, dass wir diese Vollkommenheit nicht erkennen…

Back to Top